Gesundheit & Wellness

SORGLOS-URLAUB bedeutet auch, etwas für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu tun. Der Nordosten Deutschlands bietet dafür die besten Bedingungen. Das erste Wellnesspaket bekommen Sie gleich gratis: Sauberes Meerwasser, die höchste Sonnenscheindauer Deutschlands und die frische, sauerstoffreiche Brise in den Küstenwäldern. Das sehr milde Reizklima und die stille Natur tun ihr Übriges zu Ihrer Erholung. Ein großer Teil unserer SORGLOS-Partnerhotels verfügt über Wellnessbereiche, Saunen und Schwimmbäder, Therapiezentren vor Ort bieten vielfältige Anwendungen. Dabei profitieren Sie von einer Fülle von ortsgebundenen Heilmitteln. Erkundigen Sie sich nach Gesundheits-und Wellnessangeboten, wenn Sie Ihren SORGLOS-URLAUB buchen.

Genießen Sie Rügener Heilkreide: Als Bad, im Dampfbad oder als Packung mit anschließender Massage. Kreide wirkt entzündungshemmend, und die Wundheilung fördernd. Zu den möglichen Effekten gehören die Anregung des Herz-und Kreislaufsystems und des Stoffwechsels. Sie unterstützt bei der Entsäuerung des Körpers und stärkt das Immunsystem. Das heißt, die Kreide dient einerseits der aktiven Gesundheitsvorsorge, unterstützt Untersuchungen zufolge aber auch die Behandlung bestehender gesundheitlicher Probleme. Positive Erfahrungen wurden unter anderem bei rheumatischen Erkrankungen gesammelt.

In vielen Wellness- und Gesundheitseinrichtungen auf der Insel Rügen können Sie sich mit der Original Rügener Kreide verwöhnen lassen.

Thalasso-Anwendungen waren bereits den alten Griechen bekannt. Sie aktivieren den Stoffwechsel, bringen den Kreislauf in Schwung und fördern die Beweglichkeit. Die Anwendungen helfen beim Stressabbau und steigern das Wohlbefinden. Sie sind auch empfehlenswert bei Rheuma, Rückenverspannungen und Erschöpfungszuständen. Nutzen Sie Ihren SORGLOS-URLAUB, um Ihrem Körper mit der Kombination aus Meerwasser, Meerpflanzen und Meeresluft etwas Gutes zu tun.

An einigen Stellen unserer Region wird Sole – ein Überbleibsel des Urmeeres gefördert. Das absolut reine und salzige Wasser erhöht die Abwehrkräfte und ist reizlindernd. Ein Grund aus dem die Sole vielfach auch therapeutisch angewandt wird. Heilende Wirkung wird von Ärzten auch bei Erkrankungen des Stütz-und Bewegungsapparates sowie bei Herz-und Kreislaufstörungen bescheinigt.

Ausgezeichnete Behandlung bei rheumatischen Beschwerden, Rückenleiden und degenerativen Krankheiten bietet Moor. Das Moor, das zum Beispiel bei Doberan gefördert wird ist wissenschaftlich geprüft, die Nutzung der dortigen Moorvorräte ausschließlich zu Heilzwecken gestattet.