Wasser & Mee(h)r

Über 2.000 Seen und nahezu 2.000 Küstenkilometer bieten vielfältige Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. Ob an der Ostsee, auf der Müritz oder entlang der Peene - Fahrgastschiffe laden überall zu kurzweiligen Entdeckungsreisen ein. Fragen Sie das Team von SORGLOS-URLAUB: Wir bringen Sie an Bord und begleiten Sie auf Ihrer Fahrt.

Hafenrundfahrten in Rostock ermöglichen einen Blick auf gigantische Kreuzfahrtschiffe und der Blick auf die Altstadt ist aus dieser Perspektive ein ganz anderes Erlebnis. Schippern Sie von Graal-Müritz nach Warnemünde oder unternehmen Sie einen Ausflug entlang der Küste der Halbinsel Fischland-Darß.

Die Reedereien der Insel Rügen bieten Ihnen Fahrten vorbei am Kreidefelsen und zur autofreien Insel Hiddensee. Auch Landgänge sind vielerorts möglich.

Für die Angehörigen pflegebedürftiger Personen gibt es natürlich auch die Möglichkeit, selbst ein Boot zu mieten und mit Ruder oder Segel das Wassersportparadies Mecklenburg-Vorpommern zu genießen. Wer es etwas sportlicher und schneller mag, kann die hervorragenden Surfreviere testen und wer es gemütlicher bevorzugt, findet vielleicht Spaß beim Stand up Paddeln.

Warum nicht mal einen Tag die Seele baumeln lassen und angeln gehen? Die Boddengewässer und die Ostküste um Rügen und Usedom sind das fischreichste Revier in ganz Deutschland und MV hat ein besonderes Angebot für "Nichtangler": Der Touristenfischereischein wird ohne Prüfung erworben und ermöglicht es Ihnen, von der Mole oder einer Seebrücke aus Ihr Anglerglück zu versuchen.